Versandfrei

ab 80€ Einkaufswert

Super Service

180 Tage Rückgaberecht

Sicher einkaufen

Trusted Shops zertifiziert

30 Filialen

in DE & DK

Schnelle Lieferung

dank DHL

Skihelme

Die richtigen Skihelme schützten nur wenn sie auch passen

Beim Kauf eines Skihelmes sollte nicht ausschliesslich auf die Optik, sondern auch auf die richtige Größe wert gelegt werden. Die Skihelme sollten eng am Kopf anliegen und weder bei Nickbewegungen, noch bei schnellem Kopfdrehen, nach links und rechts wackeln. Die Skihelme dürfen aber auch nicht unangenehm drücken und Schmerzen verursachen oder sogar rote Druckstellen hinterlassen. Vor der Kaufentscheidung sollten Sie aus diesem Grunde grundsätzlich die optimale Größe der Skihelme ermitteln, da nur perfekt passende Skihelme auch einen umfassenden Schutz bieten. Nyform möchte, das Ihrem Skivergügen nichts im Wege steht.

Welche Skihelme benötige ich?

Die meisten Hersteller bieten Skihelme an, die einen gewissen Bereich des Kopfumfangs in cm abdecken. Viele Modelle bieten hier die Möglichkeit eine Feineinstellung durch einen Drehverschluss im Nackenbereich vorzunehmen. Nehmen Sie nach Möglichkeit die Grösse des Skihelms, bei dem Ihr gemessener Kopfumfang innerhalb der Grössenangabe des Skihelms liegt, sollte Ihre Messung ganz genau dem Wert entsprechen, legen Sie für die Messung einen Finger auf die Stirn und messen um diesen herum nochmals und nehmen diesen Wert. Skihelme haben oft Doppel- oder gar Dreifachgrößen. Dadurch lassen sich nämlich die meisten Modelle enger einstellen, umgekehrt ist es aber nicht möglich, einen zu fest  sitzenden Helm größer zu machen. 

Grössentabelle für Skihelme
KopfumfangSkihelmgröße
49.0 - 50.0 cm XXXS
51.0 - 52.0 cm XXS
53.0 - 54.0 cm XS
55.0 - 56.0 cm S
57.0 - 58.0 cm M
59.0 - 60.0 cm L
60.0 - 62.0 cm XL
62.0 - 64.0 cm XXL


Wie werden bei Skihelmen die richtigen Größen ermittelt? 

Messen Sie Ihren Kopfumfang mit einem Maßband in cm in der Höhe etwa einen Zentimeter über den Augenbrauen. Beginnen Sie am Hinterkopf und führen es dann hinten wieder zusammen. Achten Sie darauf, dass die Haare nicht mitgemessen werden, dies würde eventuell zu einem falschen Ergebnis führen. Das Ergebnis in Zentimetern ist gleichzeitig auch Ihre ideale Skihelmgröße. 

Was muss bei der Anprobe von Skihelmen beachtet werden?

Auch bei der Anprobe eines Skihelmes sollten Sie einige Dinge beachten. Setzen Sie den Helm zunächst auf und stellen Sie ihn mit dem Einsteller am Nacken auf Ihre richtige Kopfgrösse ein, ohne den Kinngurt zu schließen. Bewegen Sie dann den Kopf ruckartig nach unten. Bleibt der Helm sitzen, ist er schon einmal nicht zu groß, fällt er dagegen ab, haben Sie vermutlich ein zu weites Modell gewählt. Die Stirn ist bei einem gut sitzenden Helm zur Hälfte bedeckt. Mithilfe unserer Anleitung sollten Sie jetzt den richtigen Helm gefunden haben.

Unsere Filialen

Finden Sie eine Filiale in Ihrer Nähe

Filiale suchen